Yoga im Drü

Angebot

> Film ansehen

Specials

Ferienwoche in der Toscana
Yoga & Access Bars (Energiearbeit)

> schliessen > mehr (Pdf Flyer)

Cocon maxi
(im Tuch)

> schliessen > mehr

mit PartnerIn, FreundIn, KollegIn, Mutter, Vater oder anderer Begleitung

schenken...
deine Freundin (Begleitperson)
achtsam in Bewegung bringen
fein schaukeln und schweben lassen
wohlwollend halten, berühren, ausstreichen, massieren mit liebevoller Präsenz und Gewahrsein

empfangen...
dich vom Tuch weich und sanft umhüllen und tragen lassen
achtsam geschaukelt und bewegt
nach deinen Wünschen gehalten, berührt, massiert...
wohltuend umsorgt und verwöhnt werden
mit Offenheit und Vertrauen loslassen

Cocon mini-maxi
(im Tuch)

> schliessen > mehr

mit Tochter, Sohn, Enkel- oder Patenkind...
für Kinder ab 3 Jahren

dem Kind Zeit und Raum schenken –
dich einlassen ohne Erwartungen oder Bewertungen
das Spiel der Bewegungen entstehen lassen
sanft, kraftvoll, fliessend, impulsiv...
beobachten, begleiten, unterstützen, mitspielen
mit liebevoller Achtsamkeit und Präsenz - in jedem
Moment...

...und dadurch die Verbundenheit mit dem Kind
wahrnehmen, empfangen und geniessen...

Yin Yoga

> schliessen > mehr

Yin Yoga ist eine sehr sanfte, aber tiefgreifende Yoga-Art. Du lässt dich drei bis fünf Minuten möglichst anstrengungslos in die einzelnen Positionen sinken und wirst je nach Bedarf von Kissen, Polstern und anderem Material unterstützt. Je entspannter du dies geschehen lassen kannst, umso tiefer kann die Haltung in das tiefer liegende Bindegewebe (Fasziennetz) einwirken. Nach einer Weile kann sich dein Körper mehr und mehr öffnen und du kannst ihn immer feiner wahrnehmen. Das tiefe Loslassen geschieht nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf emotionaler und geistiger Ebene. Yin Yoga ist eine wunderbare Vorbereitung auf die Yoga Nidra Praxis. Es hilft, die Spannungen des Tages oder die Steifheit der Nacht zu lösen.

Yoga Nidra

> schliessen > mehr

NIDRA kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet Schlaf.
Das einzige, was du im Yoga Nidra tun musst, ist es, ruhig auf einer Matte zu liegen. Du wirst dann durch eine etwa halbstündige Entspannungsreise in den „yogischen Schlaf“ geführt – ohne dass du tatsächlich einschläfst. Indem sich dein Körper entspannt, kann sich dein Geist entspannen – und indem sich dein Geist entspannt, kann sich dein Körper entspannen. Durch gezielte Methoden geschieht ein tiefes Loslassen auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene – was 3 bis 4 Stunden Schlaf ersetzen kann... Danach fühlst du dich gleichzeitig erfrischt und entspannt.
Yoga Nidra unterstützt und entlastet dich, wenn du dich angespannt, gereizt, nervös, überfordert, gestresst, energielos und unmotiviert fühlst. Bei Schlafstörungen kann es dir helfen, wieder zu einem natürlich gesunden Schlafrhythmus und zu einem erholsamen Schlaf zu finden.
Durch regelmässiges Üben kannst du dich und deinen Körper immer feiner und subtiler wahrnehmen und immer tiefer loslassen.

Spezielle Angebote auf Anfrage

> schliessen > mehr

Privatlektionen, Kleingruppen, für spezielle Anlässe
(Geburtstag, Firmenanlass...), Yoga-Coaching (Stunden in festgelegten Zeitabschnitten) und vieles mehr...

Ein Tag für DICH mit
Rosi Gähwiler und Brigitte Gerzner
Infos unter: www.wegbegleitungen.ch

Regelmässige Stunden

Erde: Yoga auf der Matte
(Hatha-Yoga)

> schliessen > mehr

Mal bewegen wir uns ganz im Fluss, mal sind wir ganz ruhig, halten inne und lassen uns tief in die Yoga-Stellung (Asana) sinken. Mal üben wir kraftvoll-dynamisch, mal sanft und still. Aber immer sind wir präsent im Atem und in uns. Achtsam, gelassen und liebevoll.

Luft: Yoga in und mit Tuch
(Flying Yoga)

> schliessen > mehr

Das weich fliessende Tuch ist dein Partner. Es kann dich fein berühren, sicher tragen, unterstützen – und auch herausfordern, in deiner Mitte und Kraft zu sein. Es lässt dich spielerischer in eine Stellung kommen und hilft dir, dich darin weiter auszudehnen. Es entlastet deine Wirbelsäule und Gelenke. Schaukeln und schweben, kopfüber im Tuch hängen, vom weichen Stoff umhüllt geborgen loslassen... Mag sein, dass „frühkindliche Bewegungsgefühle“ in dir wachgerufen werden und dir ein feines Lächeln auf dein Gesicht zaubern! Mag sein, dass die Sehnsucht nach Fliegen ein wenig gestillt – oder geweckt wird, oder dass es für dich ein bisschen nach Zirkuszelt riecht... Mit dem Tuch werden bekannte Asanas neu erfahren, und es können sich neue Bewegungen und ein neues Körpergefühl entwickeln.

Schnupperstunden

Flying Yoga
(in/mit Tuch)

> schliessen > mehr

Einführung Flying Yoga
Du kannst dich mit dem Tuch anfreunden – was meistens ganz schnell geschieht : ) Du lernst in und mit dem Tuch die wichtigsten Basis-Stellungen und Bewegungen kennen, geniesst das Fliegen, Schweben und Hängen. Du kannst deinen Körper neu erfahren und neue Möglichkeiten entdecken.

Hatha-Yoga
(auf der Matte)

> schliessen > mehr

Einführung Hatha-Yoga
Du wirst eingeführt in die wichtigsten Basis-Stellungen, verbindest dich mit deinem Atem und lässt deine Bewegungen in einem kurzen „Flow“ fliessen.

YOGA IM 3  |  Brigitte Gerzner   |  Nelkenstrasse 3  |  8645 Jona
Telefon 076 445 83 92   |   jona@yogaim3.ch   |  www.yogaim3.ch